Live aus Brisbane!

Für den ersten Tag kommt dieser Hinweis wohl bereits zu spät, denn in Deutschland ist es gerade 02:00 Uhr in der Nacht. Sollte aber doch noch jemand wach sein, lässt sich der Wettbewerb live verfolgen: Zum einen gibt es das aus den letzten Jahren schon bekannte Scoreboard, zum anderen eine komplette Website mit Berichten und Informationen und insbesondere einem Livestream, bei dem der niederländische Teamleiter Kim Schrijvers vom Verlauf der Klausuren und sicher auch anderen Dingen berichtet. Viel Spaß!

One Response to “Live aus Brisbane!”

  1. leine sagt:

    Viel Erfolg an alle!