Schnee, Punkte und Exkursionen

Norwegen gehört bekanntermaßen nicht zu den wärmsten Orten der Welt. Der nächtliche Schneefall dürfte also nicht allzu überraschend sein:

Fotos der schneebedeckten umliegenden Gipfel müssen wegen mangelhaften optischen Zooms leider entfallen

Fotos der schneebedeckten umliegenden Gipfel müssen wegen mangelhaften optischen Zooms leider entfallen

Umso überraschender – und auch üppiger! – fiel dafür der Punkteregen am Vormittag aus. Gleich sechs Teilnehmer erreichten volle Punktzahl, insbesondere gelang fünf der polnischen Teilnehmer dieses Kunststück. Aber auch unsere Mannschaft hat sich mehr als wacker geschlagen: mit Lukas, Marian und Nicolas liegen gleich drei Deutsche in den Silberrängen – Lukas sogar mit Kontakt nach ganz oben. Dazu liegt Tobias in den Bronzerängen und auch Jasper und Robert haben noch realistische Chancen auf eine Medaille.

Als Lohn für all die Mühen gab es einen freien Nachmittag, den die deutsche Mannschaft unter Führung von Guide Thea zur Besichtigung der Stadt nutzte.

Håkonshalle

Håkonshalle

Türsturz in der Feste Bergenhus

Türsturz in der Feste Bergenhus

König Håkon VII von Norwegen

König Håkon VII von Norwegen

⅓ des deutschen Teams + Guide + Leute vor Springbrunnen

⅓ des deutschen Teams + Guide + Leute vor Springbrunnen

Tags: , , , , , ,

Leave a Reply