Archive for the ‘EGOI’ Category

Ergebnisse des ersten Contesttags

Donnerstag, Juni 17th, 2021

Die Ergebnisse des ersten Contesttags sind nun online!  Unsere ersten EGOI-Teilnehmerinnen haben sich wacker geschlagen, sind aber alle knapp unter den Medallienrängen platziert, und daher wohl auch nicht ganz zufrieden. Das lag vor allem an der einfachsten Aufgabe Zeros, bei der es sich um eine sehr mathematische Aufgabe handelte. Eine solche Aufgabe wäre sehr typisch für einen Contest auf der Plattform codeforces, ist aber sehr untypisch für eine Informatikolympiade. Die anderen drei Aufgaben haben den Contestants dagegen gut gefallen, insbesondere bei der Aufgabe “Luna Likes Love”, wo es darum ging, für mehr Romantik in Lunas Freundeskreis zu sorgen, konnten unsere Teilnehmerinnen gut punkten. Hier der erste Absatz aus der ansprechend gestalteten Aufgabenstellung:

Luna hatte eine verrückte Idee. Sie hat alle ihre 2n Freunde in einer langen Reihe arrangiert und allen eine Zahl zwischen 0 und n-1 (inklusive) gegeben. Jede Zahl wird genau zweimal verwendet. Zwei Freunde, die die gleiche Nummer haben, sind ab jetzt ein Paar.

In der dritten Aufgabe “Twin Cookies”, mussten die Teilnehmerinnen Kekse an zwei eifersüchtige Zwillinge verteilen, und dabei beachten, dass die meisten bestellten Kekse bereits vom Lieferdienst aufgegessen werden. In “Laterns” ging es um einen Hirten, der mitten in der Nacht in einer bergigen Gegend seine verlorenen Kühe suchen geht.

Morgen ist der zweite Contesttag. Wir sind sehr gespannt, wie es ausgeht! Aber zunächst konnten sich unsere Teilnehmerinnen von dem anstrengenden Contest bei einer Exkursion nach Köln erholen. Mehr dazu folgt gleich!

Freibad und erster Contesttag

Mittwoch, Juni 16th, 2021

Gestern ging es, um die Hitze und den freien Tag bestmöglich zu nutzen, ab ins Freibad in Sankt Augustin. Dort wurde – natürlich – gebadet, sich gesonnt und ein Spannbaumspiel gespielt. Insgesamt ein sehr schöner und entspannter Tag, den alle (bis auf einige leichte Sonnenbrände) heil überstanden haben.

Die Teilnehmerinnen im Freibad

Abends wurde dann noch ein wenig für den heutigen Contest trainiert sowie die Schlange für den Snake-Wettbewerb verfeinert. Die Schlange in der Mitte des Bildschirms hat unser Team programmiert, und sie führt aktuell die Rangliste an!

Heute ging es dann endlich los mit dem ersten Contest. Leider gibt es kein Livescoreboard, sodass wir überhaupt nicht wissen, wie es läuft.

Die Spannung steigt: Das deutsche Team auf dem Weg zum Contest

Jetzt sind noch 5 Minuten auf der Uhr, wir sind sehr gespannt, wie es lief. Ahh!!!

Lea und Katharina im Endspurt

Auftakt zur ersten EGOI!

Montag, Juni 14th, 2021

In diesem Jahr findet zum ersten Mal die EGOI – European Girls’ Olympiad in Informatics – in der Schweiz virtuell statt! Die EGOI ist eine neue Informatik-Olympiade nur für Mädchen. Auf der Website kann eine Auflistung der Teilnehmerinnen gefunden werden. Teilnehmen können neben typischen europäischen Ländern wie Deutschland auch Beitrittskandidaten wie etwa Japan, Peru oder die USA. Ein bunt gemischtes Teilnehmerinnenfeld also!

Seit gestern befindet sich daher die deutsche Delegation zur EGOI – bestehend aus Jessica, Judith, Katharina und Lea – in Bonn, um gemeinsam am Wettbewerb teilzunehmen. Nachdem gestern noch obligatorische Schnelltests durchgeführt und natürlich einige Spiele ausprobiert wurden, ging es heute endlich los mit der EGOI. Heute morgen haben wir gemeinsam die Opening Ceremony angesehen, die übrigens sehr sehenswert ist, weil jede Delegation ein kurzes Video gemacht hat, in dem sich die Teilnehmerinnen vorstellen.

Die Teilnehmerinnen bei der Opening Ceremony

Anschließend ging es gleich auf dem Discord weiter, wo die Organisatoren ein umfangreiches soziales Programm bereitstellen, sodass sich die Teilnehmerinnen trotz Corona untereinander etwas kennenlernen können. Dabei sind jeweils drei Delegationen zusammen, um das Kennenlernen zu erleichtern. So hatte unser Team heute ein virtuelles Treffen mit den Teilnehmerinnen aus Ungarn und Mazedonien. Schon das erste Spiel stellte die Teilnehmerinnen vor eine große Herausforderung, denn es ging darum, die Namen der anderen zu lernen. Vor allem die ungarischen Namen waren in der Aussprache nicht trivial. Im Laufe der Woche ist noch so einiges geplant, darunter ein Escaperoom und eine Quiznight. Wir sind gespannt!

Nach dem Mittagessen ging es gleich in die BWINF-Geschäftsstelle, wo wegen der problematischen Internetanbindung in der Jugendherberge die Contests abgehalten werden. Dort wurde – abgesehen von einigen Problemen mit den VMs – erfolgreich die Practice-Session bestritten.

Katharina und Lea bei der Practice Session

Jessica und Judith bei der Practice Session

Mittlerweile sind wir zurück in der Jugendherberge und die Teilnehmerinnen programmieren einen Snake-Bot, der am Ende der EGOI gegen die Bots der anderen Teams antreten wird.
Morgen geht es dann noch ins Freibad, bevor übermorgen endlich der erste Contest losgeht! Wir halten euch auf dem Laufenden.